The Walking Dead: Staffel 8 – Was bisher geschah (Deutsch)

Bald wird es zu einem Showdown in der Zombie-Apokalypsen-Serie The Walking Dead kommen! Der Kampf zwischen den beiden Anführern Rick Grimes und Negan geht in die entscheidene Runde. Obwohl der Krieg bereits zahlreiche Opfer gefordert hat, bleibt euch das Blutvergießen nicht erspart. In Staffel 8 erwarten euch noch sehr viele Überraschungen und Wendepunkte. Deswegen seit gewarnt, denn diese Artikelreihe beinhalten viele Spoiler! Zum Abschluss stellen wir euch auch unsere eigenen Theorien für den weiteren Verlauf der achten Staffel vor.

Inhaltsverzeichnis

The Walking Dead – Staffel 7: Was geschah bisher in der Horror-Serie?

Während einer Besorgungstour treffen Rick und Daryl auf den geheimnisvollen Überlebenden Paul Rovia, der auch als „Jesus“ bekannt ist. Jesus, der Rick und Daryl mit einem Trick überlistet, übernimmt den Wagen der beiden und fährt zusammen mit den gesammelten Vorräten davon. Die beiden Hauptcharaktere aus der „The Walking Dead“-Serie verfolgen die Spur des Diebes und finden ihn anschließend wieder. Es kommt zu einem Kampf, bei dem der Wagen zusammen mit den Vorräten in einem See versinken. Der bewusstlose Jesus, wird nach Alexandria gebracht, damit dieser nicht von Zombies gefressen wird. Er erholt sich schnell und bietet ein Abkommen mit seiner Gemeinde Hilltop an. Anführer Rick und einige Alexandrine begleiten Jesus mit nach Hilltop. Dort erfahren sie von den Saviors, die mehrere Gemeinden für sich arbeiten lassen. Der Anführer von Hilltop, namens Gregory schließt mit Rick ein Handel ab. Die Bewohner von Alexandria bekommen die Hälfte der Vorräte – dafür werden sie gegen die Saviors kämpfen.

Der leise Tod – Übernahme des Savior-Stützpunktes

Tief in der Nacht greifen Rick und seine Freunde ein Stützpunkt der gefürchteten Saviors an. Maggie und Carol, die sich während der Aktion versteckt gehalten haben, werden von einigen geflüchteten Saviors entführt. Rick nimmt über das Funkgerät eines Saviors kontakt mit den Entführern auf und versucht mit diesen zu verhandeln. Die Entführer ziehen sich zusammen mit Maggie und Carol zurück und lehnen die Verhandlungen vorerst ab. Die beiden Gefangenen versuchen ihre Kidnapper zu den Verhandlungen zu drängen. Nachdem diese jedoch Unterstützung anfordern und das Angebot von Rick ablehnen, beginnen sich Maggie und Carol auf eigene Faust zu befreien. Sie überraschen ihre Bewacher mit einem Angriff und bewaffnen sich anschließend. Sie töten ihre Entführer und die eintreffende Verstärkung und gelangen anschließend nach draußen, wo sie auf Rick und die anderen treffen. Die Alexandriner glauben, dass sie gewonnen haben – doch dabei ist es noch nicht vorbei! Nach der großen Schlacht beschließt Carol keine Menschen mehr zu töten und verlässt Alexandria.

Wer hat Angst vor dem bösen Mann?

Die Alexandriner gelangen durch ihren Angriff auf die Zielscheibe der Saviors. Das erste Opfer ist Alexandrias Ärztin Denise. Daryl verfolgt wutaufgebracht ihre Killer. Glenn und Michionne eilen ihm zur Hilfe. Doch sie werden von den Saviors überrascht und gefangen genommen. Die schwangere Maggie sorgt sich wegen starken Schmerzen um ihr Baby. Deswegen bricht sie zusammen mit Rick und anderen Bewohnern zum Arzt in Hilltop auf. Jedoch werden alle Wege von den Saviors blockiert. Sie bewegen sich zu Fuß weiter. Doch sie werden schon eine kurze Zeit später von einer Truppe der Saviors gestoppt. Der Anführer der Saviors namens Negan, zeigt sich das erste Mal. Die zuvor gefangenen Alexendriner Daryl, Glenn und Michionne werden zu den anderen geführt. Wie bei einer Hinrichtung beugen sich alle vor Negan nieder. Als Strafe für seine toten Leute, schlägt der furchteinflösende Negan mit Lucille – sein Baseballschläger mit einem umwickelnden Stacheldraht – auf Abraham ein und tötet ihn.
Daryl kann seine Wut nicht mehr unterdrücken und schlägt Negan. Als Strafe soll ein weiteres Opfer gebracht werden: Es trifft Glenn! Geschockt und unter Tränen wird Rick von Negan psychisch gebrochen. Negan nimmt Daryl gefangen. Rick geht auf die Forderungen ein und wird wie die anderen Gemeinschaften für Negan arbeiten.

Alexandriner unter Druck – welche Hoffnungen bleiben?

Zwischenzeitlich hat Morgan Carol gefunden und sie kommen in einer Gemeinschaft unter, die sich „Das Königreich“ nennt. Maggie und Sasha kommen schließlich doch in Hilltop an und bringen den feigen Anführer Gregory in Verlegenheit. Die Bewohner sehen schnell in Maggie die wahre Anführerin.
Carol und Morgan sind zeitgleich bei König Ezekiel, dem Anführer des Königreiches. Er besitzt einen mächtigen Tiger namens Shiva. Dieser beichtet Carol bei einem privaten Gespräch, dass die Harmonie, die das Königreich ausstrahlt nur gespielt ist. Denn auch sie werden von den Saviors heimgesucht.
Daryl wird im Sanctury, der Wohnort der Saviors, psychisch und körperlich gefoltert. Er erfährt mehr über die Vergangenheit von Dwight (dem Mörder von Denise).
Negan taucht mit den Saviors in Alexandria auf und nimmt Rick und seinen Leuten alle Waffen. Rick muss den Bewohnern erklären, dass er sich ergeben hat und von nun an Negan das Sagen hat. Rick hat Angst noch weitere seiner Freunde zu verlieren! Negan tötet den verräterischen Spencer (Sohn der verstorbenen Anführerin). Rosita versucht Negan zu erschießen – doch der Schuss wird abgefangen. Eine weitere Person stirbt und Eugine wird entführt.
Tera trifft weit entfernt auf eine Gruppe von Kämpferinen. Sie weiß noch nicht von all dem und bekommt bei ihrer Rückkehr die traurige Nachrichten übermittelt.
Rick sieht nun ein, dass der einzige Ausweg Negans Tod ist und zieht in den Krieg.

Die Verbündeten – Gemeinsam sind wir Stark!

Rick spricht zuerst mit Maggie über seinen Plan und trifft auch auf den entflohenen Daryl. Bei der Suche anch Verbündeten lehnen jedoch Hilltop und das Königreich ab. Rick entdeckt eine weitere Gruppe von Überlebenden, den Scavengers. Sie sind bereit mit ihm zu kämpfen, wenn er genügend Waffen auffindet. Als Carol von den beiden Toden Abraham und Glenn erfährt und Morgan auch bereit zum kämpfen ist, kann sie Ezekiel überreden zusammen mit Alexandria in den Kampf zu ziehen. Auch Maggie schafft es die Bewohner auf ihre Seite zu gewinnen und bildet sie fortan aus. Sasha und Rosita dauert es jedoch zu lange und sie machen siche selbst auf, um Negan zu töten. Sie treffen auf Eugine. Doch dieser möchte nicht gerettet werden, da er bein Negan und gutes Ansehen erworben hat und sich wohl fühlt. Sasha wird von Negan gefangen genommen und Rosita entkommt. Es bahnt sich ein großer Kampf an, bei der Sasha für Negan kämpfen soll. Da sie das jedoch nicht möchte bittet sie Eugine ihr zu helfen, sich das Leben zu nehmen. In Alexandria bereiten sich Rick und die Scavengers auf die Ankunft der Saviors vor. Die Scanvengers entpuppen sich als Verräter die für Negan arbeiten. Sasha überrascht Negan mit ihrem Tod und sie graift ihn als „Walker“ an. Es verschafft genug Zeit um die Scanvergers zu verwunden. Das Königreich und Hilltop kommen rechtzeitig zur Hilfe und schlagen die Saviors in die Flucht.

Wie geht es weiter in The Walking Dead? Teil 2 erscheint bald!

 

Hier geht es zu dem Review zu Star Wars Episode 8, ESDeath Note.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.